Becker dichtungstechnik GmbH

Präzise, zuverlässig, dicht!

Seit über 30 Jahren versorgen wir Unternehmen, angefangen bei heimischen Kleinbetrieben bis hin zu internationalen Produzenten und Vertrieben, mit technisch hochwertigen Dichtungslösungen und beraten Sie ebenso kompetent!

PTFE-Hüllen

Schutzmantel für Flachdichtungen

Eine weitere Becker-Spezialität findet sich in der eigenen Herstellung von gedrehten PTFE-Hüllen (PTFE = Polytetrafluorethylen, besser bekannt unter dem Markennamen Teflon® der Firma DuPont) und der anschließenden Veredelung von Flachdichtungen durch Kombination aus verschiedenen Dichtungselementen als Komplettlösung. Auch diese dienen der Abscheidung und dem Schutz des Mediums vor der Dichtung und umgekehrt. Sie finden vorzugsweise Anwendung in der Lebensmittel- und der medizinischen Industrie. Unsere Hüllen bieten wir in V-, U- und L-Querschnitten und je nach Anforderung auch mit Diffusionssperre an. Wir sind dazu fähig, Hüllen in nahezu allen Größen produzieren zu können, seien es gedrehte Hüllen (bis Ø 1450 mm) bei standardmäßigen Abmessungen oder in Handarbeit geschweißter Ausführung bei ovalen Dichtungen oder deutlich größeren Abmessungen.
(Gedrehte Hülle aus einem PTFE-Rohling)
(Geschweißte Ausführung aus PTFE-Bändern)

PTFE-Hüllendichtungen

Eine PTFE-Hüllendichtung, auch bekannt unter der Bezeichnung Elastikdichtung, ist eine Kombination aus den Vorteilen der hervorragenden chemischen Beständigkeit durch die PTFE-Hülle und der Anpassungsfähigkeit einer Faserstoff-, Graphit- und Elastomerdichtung. Ihren Einsatz finden PTFE-Hüllendichtungen je nach Einsatzbedingungen in standardmäßigen Stahlflanschen, emaillierten Flanschen und glasfaserverstärkten Kunststoffflanschen (GFK). Je nach Anwendungssituation und Anforderung sind verschiedene Kombinationen mit einer runden oder eckigen U-Hülle und mit oder ohne Diffusionssperre möglich, sodass die Stärken verschiedener Einzeldichtungen in einem Gesamtsystem als Komplettlösung genutzt werden können.

PTFE-Hüllendichtung mit Wellring
Diese Dichtung besteht aus einer PTFE-Hülle aus virginalen PTFE mit innenliegender Diffussionssperre und einem Wellring aus 1.4571 als Einlage. Die Wellringeinlage dient zur Minimierung der Fließeigenschaften des PTFE und weist zusätzlich ein gutes Ausgleichsvermögen auf.

PTFE-Hüllendichtung mit Graphiteinlage
Die Hüllendichtung mit Graphiteinlage und Diffusionssperre besitzt neben einer hervorragenden chemischen und Alterungsbeständigkeit zusätzlich eine gute thermische Widerstandfähigkeit. Das Dichtsystem passt sich durch die Graphiteinlage sehr gut den Unebenheiten der Flanschoberflächen an und benötigt nur eine geringe Flächenpressung. Sie kommt beispielsweise bei emaillierten Flanschen zum Einsatz.

PTFE-Hüllendichtung mit Aramidfasereinlage
Die Hüllendichtung mit Faserstoffeinlage überzeugt durch ihre höhere Druckstandfestigkeit und kann flexibel sowohl bei geringer als auch bei höherer Flächenpressung Anwendung finden, da das Faserstoffgefüge dazu fähig ist, sich elastisch den Oberflächengegebenheiten anzupassen.

PTFE-Hüllendichtung mit Elastomereinlage
Als preiswerte Lösung können auch Hüllendichtungen mit einer weichen Elastomereinlage eingesetzt werden. Diese kann bei einfachen Anforderungen und bei geringer Montageflächenpressung genutzt werden.

PTFE-Hüllendichtung mit Wellring und 2 Graphiteinlagen
Diese Kombination mit einer höheren Gesamtdicke fügt die jeweilen Vorteile der drei Dichtungstypen in einem Dichtungssystem zusammen. So schützt die PTFE-Hülle die Dichtung vor chemischen Einflüssen während die Graphiteinlagen die Anpassungs- und thermische Widerstandsfähigkeit erhöhen. Der Wellring verbessert zusätzlich das Ausgleichsvermögen des Dichtungssystems und verbessert bei der Montage die Flächenpressung.

PTFE-Hüllendichtung mit Wellring und 2 Faserstoffeinlagen
Die Kombination aus drei Dichtungstypen in einem Dichtungssystem fügt mit einer höheren Gesamtdicke die jeweilen Vorteile zusammen. Die Hülle aus virginalen PTFE schützt die innenliegenden Dichtungen vor chemischen Einflüssen während die Faserstoffeinlagen die Anpassungsfähigkeit und die Druckstandfestigkeit erhöhen. Der Wellring verbessert zusätzlich das Ausgleichsvermögen des Dichtungssystems und verbessert bei der Montage die Flächenpressung.

Weitere PTFE-Drehteile

Auf Anfrage fertigen wir Ihnen gerne auch weitere verschiedene Dreherzeugnisse aus PTFE-Werkstoffen, wie beispielsweise Stützringe, O-Ringe, Druck- und Nutringe.

Dichungsmanufaktur seit 1990

Haben Sie Rückfragen?
Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
Unsere kompetenten Mitarbeiter freuen sich bereits darauf, mit Ihnen in Kontakt zu treten und Sie von unseren Qualitäten überzeugen zu dürfen!

Warum Becker?

Unser Produktportfolio reicht von einfachen Flachdichtungen über individuelle Dichtungslösungen bis hin zu komplexeren Dichtsystemen. Wir arbeiten mit diversen Produktionsmaschinerien und fertigen damit sowohl aus namhaften Qualitätswerkstoffen als auch aus preiswerten Materialien hochwertige statische Dichtungen. Wir sind breit aufgestellt und können auf über 30 Jahren Erfahrung zurückgreifen! Wir finden auch für Ihre Anforderung die richtige Lösung!

Kontakt

Becker Dichtungstechnik GmbH
Ferdinand-Braunn-Straße 8
46399 Bocholt

Tel.: +49 (0)2871 – 29 28 0 – 0
Email: info@becker-dichtung.de

Menü schließen