Becker dichtungstechnik GmbH

Becker Dichtungstechnik GmbH ist die Dichtungsmanufaktur am Niederrhein.  Seit 1990 beliefern wir unsere Kunden mit allen benötigten Dichtungen aus den verschiedensten Materialen und in den verschiedensten Formen und Arten. Individuelle Anfertigungen gehören zu unseren speziellen Fähigkeiten.

PTFE Dichtungen

PTFE Dichtungen

 

PTFE ist die Abkürzung für Polytetrafluorethylen, einem unverzweigten, linear aufgebauten und teilkristallinen Polymer aus den Elementen Fluor und Kohlenstoff. PTFE ist in der Regel ein weißer und geruchloser Feststoff, der zur Gruppe der Thermoplaste zählt. Bekanntester Handelsname für diesen 1938 entwickelten Werkstoff ist wohl Teflon™. Ebenfalls bekannter Handelsname für Membrane aus PTFE ist Gore-Tex®.

 

 

Die Eigenschaften von PTFE Dichtungen

 
Polytetrafluorethylen ist eine Polymerisaton aus Tetrafluorethylen und besitzt den höchsten Fluorierungsgrad und ist somit nicht brennbar. Zudem hat PTFE bzw. Teflon™ aufgrund eines sehr geringen Reibungskoeffizienten ein gutes Antihaftverhalten. Besonders herausragend sind die chemischen Resistenzen von PTFE, was diesen Werkstoff für den Einsatz in Umgebungen mit aggressiven Chemikalien prädestiniert. PTFE ist ein Hochleistungspolymer mit hohen dielektrischen Eigenschaften und gilt daher als isolierend. Ebenfalls ist hervorzuheben, dass PTFE-Dichtungen UV- und witterungsbeständig sind und außerdem, dank einer niedrig haftenden Oberfläche, eine vereinfachte Demontage gewährleisten.
 

Vorteile  und Materialeigenschaften von PTFE Dichtungen

PTFE-Dichtungen besitzen viele Vorteile. Insbesondere beim Einsatz in Umgebungen mit hohen thermischen Ansprüchen ist dieses Thermoplast ein geeigneter Werkstoff.

PTFE ist beständig gegen:

-> Witterung und Ozon
-> Licht
-> Benzin/Diesel
-> Öle, Säure und Laugen
-> Abriebwiderstand

 

Anwendungsgebiete

 

Da das Material PTFE sehr gut chemikalienbeständig ist, wird es überall dort eingesetzt, wo Werkteile mit aggressiven Chemikalien in Kontakt kommen. Die Einsatzmöglichkeiten werden durch verschiedene Verbindungen bzw. Beimischungen anderer Stoffe nochmals erweitert. Gerade in der Dichtungstechnik ist PTFE dank des geringen Reibungsverhaltens vielfältig einsetzbar. In der Industrie finden PTFE-Flachdichtungen als Auskleidungswerkstoff für Rohrleitungen, als Antihaft-Beschichtung, als hervorragender Isolierstoff und mehr Anwendung.
Da PTFE biokompatibel ist, kann es im Bereich Lebensmittel sowie der Lebensmittel- und Medizintechnik eingesetzt werden.

Dichtungsmanufaktur seit 1990

Benötigen Sie technische Beratung?
Bei Rückfragen erreichen Sie uns telefonisch und per Email

Warum Becker?

Unser Dichtungsportfolio reicht über einfache Flach und Bördeldichtungen,
bis zu komplexeren Dichtungssystemen. In unserem Produktionsverfahren arbeiten wir mit hochwertigen Markenprodukten bekannter Hersteller,
bieten jedoch auch die Produktion aus dem Material nicht ganz bekannter Hersteller.

Kontakt

Becker Dichtungstechnik GmbH
Ferdinand-Braun-Straße 8
46399 Bocholt

Tel.: +49 (0)2871 – 29 28 0 – 0
Email: info@becker-dichtung.de

Menü schließen